Text Size

Ergebnisse

 

WP2 - Qualitätsmanagement

Im Rahmen von EU-Projekten kann die Evaluierung als ein Prozess betrachtet werden, ...

  • der das Projekt unterstützt und überprüft, ob die gesetzten Ziele erreicht wurden,
  • der es ermöglicht, die Ergebnisse basierend auf projektbezogenen Werte- und Qualitätsbeurteilungen zu verbessern, und
  • der die Entscheidungsfindung vereinfacht und gleichzeitig bei allenfalls notwendigen bedeutenden Änderungen im Projekt selbst Hilfestellung leistet.
Icon: Download   Download: Quality Management Handbook

 

 

WP4 - Nutzung und Nachhaltigkeit

Ziel der Nutzungsphase war es, Möglichkeiten für eine nachhaltige Nutzung der Strategie der unterstützten Beschäftigung in den Systemen und Arbeitsmärkten der Zielländer BG, RO und TR zu finden. Es war also notwendig, eine Strategie in Bezug darauf zu definieren, wie dieses Konzept und der gesamte Ansatz auch nach Ende der Projektzeit in den Systemen weiterbestehen kann.

Icon: Download   Download: Exploitation and Sustainability of Results

 

 

Mithilfe der Stakeholder-Analyse werden jene Personen oder Gruppen identifiziert, die bestimmte Maßnahmen selbst beeinflussen oder aber von diesen beeinflusst werden könnten. Diese Personen oder Gruppen werden gemäß ihrem Einfluss bzw. dem auf sie ausgeübten Einfluss in Gruppen eingeteilt.

Icon: Download   Download: Stakeholder Analysis Report
Icon: Download   Download: Stakeholder Analysis Report - Annex BG1
Icon: Download   Download: Stakeholder Analysis Report - Annex BG2
Icon: Download   Download: Stakeholder Analysis Report - Annex RO
Icon: Download   Download: Stakeholder Analysis Report - Annex TR1

 

 

 

 

 

 

 

Schließlich entstand die 'Exploitation and Sustainability Strategy'.

Icon: Download   Download: Exploitation and Sustainability Strategy

 

 

Es wurden drei Seminare zur weiteren Nutzung der Projektergebnisse abgehalten:
Bulgarien: 1. September 2014 in Plovdiv (BG) - 62 TeilnehmerInnen.
Rumänien: 29. April 2014 in Harghita (RO) - 80 TeilnehmerInnen.
Türkei: 16. Oktober 2014 in Izmir (TR) - ca. 500 TeilnehmerInnen.

Icon: Download   Download: Evaluierungsbericht Seminare zur weiteren Nutzung der Ergebnisse

 

 

Um die Nachhaltigkeit des T-EST-Projekts abzusichern, wurde ein "Final Exploitation Report" erstellt.

Icon: Download   Download: Final Exploitation Report

 

 

WP5 - Adaptierungsanalyse

N25: Adaptierungsanalyse zur Feststellung des Adaptierungspotenzials in Bezug auf das Toolkit für eine unterstützte Beschäftigung.

Icon: Download   Über den Button links können Sie sich die englische Version herunterladen.
Icon: Download   Über den Button links können Sie sich die bulgarische Version herunterladen.
Icon: Download   Über den Button links können Sie sich die ungarische Version herunterladen.
Icon: Download   Über den Button links können Sie sich die rumänische Version herunterladen.
Icon: Download   Über den Button links können Sie sich die türkische Version herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

N26: Adaptierungspotenzial - Zusammenfassender Bericht und Anhang.

Icon: Download   Über den Button links können Sie den Bericht herunterladen.
Icon: Download   Über den Button links können Sie den Anhang zum Bericht herunterladen.

 

WP6 - Adaptierung und Tranfer: Vorbereitung

Es wurde ein zweitägiger Workshop für Implementierungs- und Transfercoaches entworfen und durchgeführt. Am ersten Workshop nahmen fünf Coaches aus Rumänien teil. Ein zweiter Workshop mit zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den anderen Transferländern (Bulgarien und Türkei) fand im Dezember 2013 statt. Ein dritter Workshop für Implementierungs- und Transfercoaches fand vom 5. bis 6. Juni 2014 in Izmir (TR) statt. Im Rahmen dieses Workshops wurden ausgewählte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Konak İş-Kur in der Anwendung des Konzepts der unterstützten Beschäftigung ausgebildet.

Icon: Download   Download: Agenda von Workshop I
Icon: Download   Download: Agenda von Workshop II
Icon: Download   Download: Agenda von Workshop III

 

 

 

 

Weitere Workshop-Materialien können über unseren Blog heruntergeladen werden. Folgend Sie dazu einfach dem Link.

 

N27 - N29: Toolkit-Handbücher für die unterstützte Beschäftigung - adaptiert und an die jeweiligen Erfordernisse in Bulgarien, Rumänien und der Türkei angepasst.

Icon: Download   Download: Manual Draft Version – Bulgarien.
Icon: Download   Download: Manual Draft Version - Rumänien.
Icon: Download   Download: Manual Draft Version – Rumänien (Übersetzung ins Ungarische).
Icon: Download   Download: Manual Draft Version - Türkei.

 

WP7 - Test-Implementierung der Unterstützten Beschäftigung

Im Rahmen dieses Workpackages fand der tatsächliche Transfer und die Test-Implementierung des Konzeptes der Unterstützten Beschäftigung in den Ländern BG, RO und TR statt. Im Vorfeld dieser probeweisen Umsetzungsphase war ein detailliertes Feedback-Instrument entwickelt worden, um sämtliche Erfahrungen bei dieser ersten Umsetzung des Ansatzes in den drei Ländern genau aufzeichnen zu können. Auf dieser Grundlage begannen Implementierungs-Coaches in den drei Ländern, die eigens zu diesem Zweck ausgebildet worden waren, mit der Umsetzung der in den nationalen Handbüchern für Unterstützte Beschäftigung vorgegebenen Schritte.
An dieser Testphase nahmen in jedem Land Menschen mit Behinderung sowie Organisationen aus dem Sozialbereich und Arbeitsmarkteinrichtungen (einschließlich Behörden) teil. Um die Partner in dieser wichtigen Phase zu unterstützen und ihnen zur Seite zu stehen sowie um eine nachhaltige Integration des Systems zu gewährleisten, statteten erfahrene Coaches aus Österreich den Ländern Besuche ab. Diese Konsultationen fanden während der Implementierungsphase in den Monaten Mai und Juni 2014 statt.

Icon: Download   Download: Implementierungsbericht Bulgarien
Icon: Download   Download: Implementierungsbericht Rumänien
Icon: Download   Download: Implementierungsbericht Türkei

 

 

WP8 - Revision und Finalisierung

Basierend auf den Rückmeldungen der Testimplementierung des Konzeptes zur Unterstützten Beschäftigung in den drei Transferländern Bulgarien, Rumänien und Türkei erfolgte letztendlich die finale Revision und somit Finalisierung der Handbücher. Die rumänische Version steht zusätzlich auch in ungarischer Sprache zur Verfügung.

Icon: Download   Download: Toolkit-Handbuch BULGARIEN in bulgarischer Sprache
Icon: Download   Download: Toolkit-Handbuch BULGARIEN in englischer Sprache

 

 

Icon: Download   Download: Toolkit-Handbuch RUMÄNIEN in rumänischer Sprache
Icon: Download   Download: Toolkit-Handbuch RUMÄNIEN in ungarischer Sprache
Icon: Download   Download: Toolkit-Handbuch RUMÄNIEN in englischer Sprache

 

 

 

 

Icon: Download   Download: Toolkit-Handbuch TÜRKEI in türkischer Sprache
Icon: Download   Download: Toolkit-Handbuch TÜRKEI in englischer Sprache

 

 

 

 

Weiters wurde das Orginal-Toolkit der Europäischen Vereinigung für Unterstützte Beschäftigung (EUSE) als Zusatzprodukt auch in bulgarischer Sprache bereitgestellt.

Icon: Download   Download: EUSE-Toolkit in bulgarischer Sprache